Please don´t dance
to the perpetratortune,
and don´t be a part
of the bunch
of the perpetrator´s
of these human-
and citizenright violation
and deprivation of liberty!!!

Google Plus
Weitere Google Plus Sammlungen

facebook.com
instagram.com-todschick38259
Twitteraccounds
myspace.com-38259at38259
de.pinterest.com-pins
todschick38259.orgfree.com
Chronologischer Verlauf der Ereignisse

Präparieren=transitiv, bildungssprachlich: etwas vorbereiten, mit etwas versehen!!!

Ungestört und ungehindert, können die Täter und Tatbeteiligten, nicht nur Tag für Tag, weltweit, die präparierten Opfer derer sie sich entledigen wollen, regelrecht in Tötungsabsicht, beseitigen, sie können auch Tag für Tag weiter die nächsten Präparationen an den nächsten Kindern durchführen! Nur durch mehr oder weniger massive Beeinträchtigung, seit der Präparation im Kindesalter, können die Täter das präparierte Opfer steuern, in dem sie das, was das präparierte Opfer tun will, wenn es in ihrem Sinne ist, durch weniger Beeinträchtigung unterstützen und das was das präparierte Opfer tun will, was nicht in ihrem Sinne ist, durch ein wesentliches Mehr an Beeinträchtigung, versuchen zu unterbinden, oder zumindest massiv zu erschweren! Tag für Tag und in jeder Sekunde und in jeder Minute und in jeder Stunde traktieren und maltretieren die Täter das präparierte Opfer und verüben physische Gewalt durch Funkimpulse in verschiedenster Modulation gegen das präparierte Opfer, führen dadurch gezielt gegen das präparierte Opfer gerichtetet eine massive Beeinträchtigung herbei und verüben auf diesem Wege, Körperverletzung. Sie steigern diese Traktierereien und Maltretierereien durch diese Funkimpulse in verschiedenster Modulation, die für das präparierte Opfer nicht hörbar sind, in dem sie auf die Funkimpulse eine Dauerstörgeräuschkulisse im hörbaren Bereich gegen das präparierte Opfer richten und kurz vor der Jahrtausendwende steigern die Täter die Drangsaliererei dann noch durch zusätzliche verbale Provoziererei und Reizerei gegen das präparierte Opfer und setzen zu diesem Zeitpunkt das präparierte Opfer auf dem Wege überhaupt erst in Kenntnis von der Existens dieser Bürger-, Menschen- und Freiheitsrechtsverletzung, die sie in der Absicht betreiben sich dem präpariertem Opfer entledigen zu können und damit in Tötungsabsicht und nehmen es billigend in Kauf wenn das präparierte Opfer zunächst ersteinmal in der Psychatrie landet, da sie dort den Terror noch wesentlich massiver betreiben können, da das präparierte Opfer sich dort überhaupt nicht mehr zur Wehr setzen kann und unter Beihilfe der Psychatrie systematisch in den Suizid getreiben werden kann, zu dem es dann kommt, wenn das preparierte Opfer über das Wochenende im Elternhaus, die ja ursprüngliche Täter sind und sich auch dem Opfer entledigen wollen, in die Psychatrie nicht mehr zurückkehrt!!!

Samstag, 28. April 2012

Sa--28-04-2012--Der Terror geht immer noch weiter!!!!!!!!!

Heute haben die Täter und Tatbeteiligten,
dieser Bürger-,Menschenrechtsverletzung
und Freiheitsberaubung,mit dem Terror,
mit dem sie dem präparierte Opfer,
seit Jehrzehnten in den Ohren liegen
wieder einen Tag seines Lebens genommen,
an dem das präparierte Opfer privat,
nichts von seinem Leben hatte
und schulisch/beruflich,
nichts aus seinem Leben machen konnte!
Heute wurden wieder,
durch die Täter und Tatbeteiligten dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
irgendwo auf dieser Erde,
irgendwelche Kinder,
um ihr Leben auf dieser Erde gebracht,
nur weil die Täter und Tatbeteiligten,
es bis hier und heute schaffen,
ein Auffliegen dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung zu verhindern
und die Leute sich weigern diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
auffliegen zu lassen,
obwohl sie vollste Kenntnis haben!!!!
Hier und heute ist das präparierte Opfer,
um das es hier konkret geht,
aber auch weltweit andere präparierte Opfer,
an denen auch im Kindesalter,
eine derartige Präparation,
durchgeführt wurden ist,
dem Terror ausgeliefert,
physische Gewallt,
durch elekromagnetistischen Funk,
nonverbal in jeder Minute,
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
die Ohren vollgedröhnt,
mit Dauerstörgeräuschen
und verbal in jeder Minute,
Tag ein und Tag aus,
seit Jahrzehnten,
liegen die Täter dem präparierte Opfer,
mit ständigen und unentwegten,
Reizereien und provoziererieen,
in den Ohren,
in nötigender Absicht,
mit der Zielsetzung das präparierte Opfer,
in den Selbstmord,zu Mord und Todschlag,
in die Psychatrie zu treiben,
um sich dem präparierte Opfer entledigen zu können!!!
Die Leute die vollste Kenntis haben,
weigern sich diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen!!!
Die Offiziellen weigern sich diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung zuzugeben!!!
Die Täter und Tatbeteiligten weigern sich zu kapitulieren!!!
Und so hat man dem präparierte Opfer,
bis hier und heute,
seit der Präparation,
Mitte der 1970er Jahre,
bis her und huete von den 41 jahren(2012),
bis hier udn heute schon 36 Jahre seines Lebens genommen!
Jahrzehnte in denen das präparierte Opfer,weder privat,
Beziehungen und erst recht keine intimen
und weder schulisch/beruflich etwas aus sich machen können
und keine Chance auf ein normales Leben,
bis Ende 1999 unbemerkte Dauerstörgeräusche,
ohne es mitbekommen zu haben
und seit ende 1999 auch noch verbaler Terror,
ständige Reiterei und Provoziererei,
rund um die Uhr!!!
Das präparierte Opfer kann seit Jahrzehnten kein normales Leben führen,
weil die Leute,obwohl sie vollste Kenntis haben,
tatenlos dabei zusehen,
wie die Täter und Tatbeteiligten,
dem präparierte Opfer das Leben nehmen,
indem sie mit diesen Terror,
dem präparierte Opfer die Möglichkeit nehmen,
durch diese physische Gewallt,mit der,
durch diesen elektromagnetistischen Funkterror,
der Verletzungeserfolg erzielt wird,
aus dem heraus man dem präparierte Opfer eine normale
und uneingeschränkte Lebensgestaltung unterbindet!!
Das präparierte Opfer kann niemandem Vertrauen entgegenbringen
und um Hilfe bitten,
weil das präparierte Opfer 1998 Glück gehabt hatte,
daß das präparierte Opfer 1998 nochmal als Zurechnungsfähig,
aus der Psychatrie entlassen wurde
und weil sich alle ganz demonstrativ,
auf die Seite der Täter und Tatbeteiligten stellen
und sich weigern diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen zu lassen!!!
Wenn das präparierte Opfer jemandem erzählt,
daß die Täter und Tatbeteiligten,
aus der rechtsradikalen Unterwanderung,
der Staatsraison heraus
und den Massenmedien heraus,
das präparierte Opfer mit dem nonverbalem und verbalem Terror,
in den Ohren liegen,
dann muß das präparierte Opfer damit rechnen,
daß man das präparierte Opfer in die Psychatrie verfrachten wird
und dem präparierte Opfer die Zurechnungsfähighkeit nehmen wird,
da sich die Leute ja alle ganz demonstrativ,
auf die Seite der Täter und Tatbeteiligten stellen
und das präparierte Opfer ja schoneinmal in der Psychatrie gewesen ist
und die Täter und Tatbeteiligten lange Gesichter gezogen hatten,
als man dem präparierte Opfer nicht die Zurechnungsfähigkeit genommen hatten
und das präparierte Opfer das Glück gehabt hatte,
daß das präparierte Opfer noch einmal aus der Psychatrie raus gekommen ist!!!
Wie lange wollen die Leute noch tatenlos bleiben???
Wie lange wollen die Leute noch tatenlos dabei zusehen,
wei die Täter und Tatbeteiligteng jeden Tag auf dieser Erde weitere Kinder,
mit diesen scheiß Präparationen,
um ihr Leben auf dieser Erde bringen???
Kinder die man,
wenn sie älter gewarden sind
und nichtmehr gebraucht werden,
mit 20-25 30 Jahren in den Selbstmord getrieben werden,
in den Drogentod, zu Mord und Todschlag,
oder aber man entledigt sich den präparierte Opfer,
indem man einen Verkehrsunfall verursacht,
bei dem sie dann ums Leben kommen!!!!
Die Leute haben vollste Kenntnis
und stören sich nicht daran und lassen das nicht auffliegen!!!
Wen haben die Leute zu fürchten???
Die Gestapo und Konzentrationslager???
Die Stasi und Stasigefängnisse???
Wen,oder was????
Nichts udn niemanden haben die Leute zu fürchten!!!
Haben vollste Kenntnis
und sehen trotzdem tatenlos dabei zu
und haben kein Problem damit,
daß die Täter und Tatbeteiligten bis hier und heute schon,
wer weiß wie viele Präparationen,
weltweit,an wer weiß wie vielen ,
tausenden von Kindern betrieben
und diese um ihr Leben gebracht haben,
obwohl vielk zu viele Leute schon seit 1985/´86/´87,
vollste Kenntis haben
und bis hier und heute,
nichts dagegen unternehmen
und nichts dagegen tuen,
und das obwohl sie nichts
und niemanden zu fürchten hätten!!!!!
Wer sich ganz demonstrativ auf die Seite der Täter stellt,
um ein Auffliegen dieser Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung,
seit Jahrzehnten zu verhindern,
ist auch darauf festgenagelt!!!!
Wann läßt man diese Bürger-,
Menschenrechtsverletzung und Freiheitsberaubung auffliegen???


http://www.timecities.com/Members/todsch38259/